Zurück zur Gallerie

Sanierung MFH zu Plusenergiebau, Schubertstrasse in Thun

Das 1947 erstellte Mehrfamilienhaus in Thun wurde zum Plusenergiebau saniert. Der bisherige Energiebedarf von 78‘200 kWh/a wurde dank guter Wärmedämmung auf 20‘550 kWh/a gesenkt. Die 224 m2 ganzflächig dachintegrierten, monokristallinen Zellen erzeugen mit 34.6 kWp 33‘860 kWh/a oder 165% des Eigenenergiebedarfs. Zusätzlich produzieren die im Balkongeländer integrierten 8.6 m2 Vakuumröhrenkollektoren knapp 80% des Warmwasserbedarfs. Insgesamt erbringen die Solarsysteme 87% mehr Energie, als das um 38% vergrösserte Haus benötigt. Für den Notfall verfügt jede Wohnung über eine kleine Holzstückheizung von 6 kW, die bisher kaum zum Einsatz kam. Das Projekt wurde mit dem 2. Preis des Norman Foster Solar Award 2013 ausgezeichnet. Bauherrschaft: Thomas Rudolf. Projekt: ARGE architektur atelier adrian christen gmbh / Lamoth Raoseta Soh Architekten GmbH. Ausführung Dach/PV/Schreinerarbeiten: impuls AG















marcel ruchti
mittlere strasse 74
ch-3600 thun
fon +41 33 223 25 50
mob +41 79 656 77 87
ruchti@holzimpuls.ch