Neubau Minergie-P-ECO

Minergie-P Standard zeichnet sich durch eine hocheffiziente Gebäudehülle aus. Ein solches Gebäude hat einen Energiebedarf von maximal 30kW/m2 und Jahr inkl. Warmwasser. Um diese Energie bereitzustellen wurde bei diesem Gebäude ein Kombigerät von Drexel & Weiss eingesetzt, die kleine Wärmepumpe mit integriertem Boiler- und Lüftungselement wird durch einen Sohlekreis mit erneuerbarer Energie versorgt. Das Gebäude ist ein Elementholzbau, verkleidet mit einer lasierten Lamellenschalung. Das Fundament, vom teilweise unterkellerten Gebäude, ist aus Recyclingbeton. Die Decken bestehen aus Lignatur-Flächenelemente.

 

Bauherrschaft: Fam. Benz Tejada / Gestalterischer Architekt: Schmidt Architektur / Planung und Ausführung: impuls

marcel ruchti
mittlere strasse 74
ch-3600 thun
fon +41 33 223 25 50
mob +41 79 656 77 87
ruchti@holzimpuls.ch